Quiz!

Bienen sind so spannende Tiere und obwohl wir Menschen schon seit Jahrhunderten mit ihnen leben, lernen wir immer noch Neues. Wir haben nachfolgend ein kleines Ratespiel für Sie vorbereitet.

Falls Sie anschließend der Ehrgeiz gepackt hat und Sie noch schwierigere Fragen beantworten möchten, gibt es weiter unten auf der Seite auch noch ein Bienenquiz für Profis mit ständig wechselnden Fragen. Probieren Sie es ruhig mehrfach aus. Aber nun wollen wir Sie nicht länger aufhalten, viel Spaß beim Rätseln!

Bienen-Quiz

Bienen sind unglaublich faszinierend. Probieren Sie unser Quiz aus und testen Sie Ihr Wissen! 🙂

1 / 15

Wie heißt dieses Tier?

2 / 15

Was ist das Lieblingsessen der Bienenkönigin?

3 / 15

Welche Pflanzen sind bei Honigbienen besonders beliebt?

4 / 15

Wie oft bekommt eine Larve (ein Bienenbaby) Besuch von Pflegebienen, die nach ihr sehen, sie füttern und sich um sie kümmern?

5 / 15

Wie viele Obstblüten kann ein Honigbienenvolk am Tag bestäuben?

6 / 15

Jetzt dürfen Sie Ihr Gespür für Dichtkunst beweisen. Wie lautet der beliebte Imker-Reim richtig?

7 / 15

Was macht ein Drohn (eine männliche Biene), wenn er Hunger hat?

8 / 15

Bienen können …

9 / 15

Womit beschäftigen sich Bienen im Dezember?

10 / 15

Die Mohn-Mauerbiene gehört zu unseren Wildbienen. Wie der Name schon verrät, liebt sie Mohn. Doch was macht sie damit?

11 / 15

Schätzen Sie mal: Wie viele Eier müsste eine Bienenkönigin legen, damit auf der Waage ein Gewicht von 1 Gramm angezeigt wird?

12 / 15

Was passiert bei der Drohnenschlacht im Sommer?

13 / 15

Wie nennt man eine männliche Biene?

14 / 15

Bienen sind kleine Superhelden! Bienen können …

15 / 15

Wie weit kommt eine fliegende Biene in 2 Minuten?

Dein Ergebnis ist

Die durchschnittliche Punktzahl ist 69%

0%

Bienenwissen für Profis

Sie sind der Meinung, dass unser erstes Quiz viel zu einfach war, und suchen eine größere Herausforderung? Sehr gern, das können wir bieten! Bei den nachfolgenden Quizfragen können eine, mehrere oder alle Antworten zutreffend sein. Viel Spaß dabei! 🙂

1 / 10

Wie lange dauert es, bis sich die Brut zu einer erwachsenen Biene entwickelt hat?

2 / 10

Welche Tracht können Bienen eintragen?

3 / 10

Die beiden großen Augen der Biene setzen sich aus vielen kleinen Einzelaugen zusammen. Wie viele Einzelaugen sind nötig, um ein Facettenauge einer Arbeiterin zusammenzusetzen?

4 / 10

Die deutsche Honigverordnung definiert Honig wie folgt: „Honig ist der natursüße Stoff, der von Honigbienen erzeugt wird, indem die Bienen Nektar von Pflanzen oder Sekrete lebender Pflanzenteile oder sich auf den lebenden Pflanzenteilen befindende Exkrete von an Pflanzen saugenden Insekten aufnehmen, durch Kombination mit eigenen spezifischen Stoffen umwandeln, einlagern, dehydratisieren und in den Waben des Bienenstocks speichern und reifen lassen.“
Welche der nachfolgenden Aussagen sind also richtig?

5 / 10

Was ist eine Weiselprobe und wozu dient sie?

6 / 10

Sie sehen auf einem Spaziergang einen wundervollen Bienenschwarm an einem Baum hängen. Dürfen Sie ihn einsammeln und mitnehmen?

7 / 10

Die Linden auf Ihrem Grundstück haben gestern noch gesummt vor lauter Bienen, heute ist es dort schon wesentlich ruhiger. Die Tracht scheint zu Ende zu gehen und Sie freuen sich schon auf den Lindenhonig. Wann können Sie die Honigwaben entnehmen?

8 / 10

Sie kommen zu ihren Bienen und haben das Gefühl, das etwas anders ist als sonst. Woran können Sie erkennen, ob Ihre Bienen gerade von benachbarten Bienenvölkern ausgeräubert werden?

9 / 10

In welchem Jahr wurde die erste Bienenschutzverordnung erlassen?

10 / 10

Sie ziehen eine Wabe und betrachten sie gründlich. Es ist Brut vorhanden. Was können Sie feststellen?

Dein Ergebnis ist

Die durchschnittliche Punktzahl ist 53%

0%