Quiz!

Bienen sind so spannende Tiere und obwohl wir Menschen schon seit Jahrhunderten mit ihnen leben, lernen wir immer noch Neues. Wir haben nachfolgend ein kleines Ratespiel für Sie vorbereitet.

Falls Sie anschließend der Ehrgeiz gepackt hat und Sie noch schwierigere Fragen beantworten möchten, gibt es weiter unten auf der Seite auch noch ein Bienenquiz für Profis mit ständig wechselnden Fragen. Probieren Sie es ruhig mehrfach aus. Aber nun wollen wir Sie nicht länger aufhalten, viel Spaß beim Rätseln!

Bienen-Quiz

Bienen sind unglaublich faszinierend. Probieren Sie unser Quiz aus und testen Sie Ihr Wissen! 🙂

1 / 15

Bienen können …

2 / 15

Die Mohn-Mauerbiene gehört zu unseren Wildbienen. Wie der Name schon verrät, liebt sie Mohn. Doch was macht sie damit?

3 / 15

Was ist das Lieblingsessen der Bienenkönigin?

4 / 15

Bienen sind kleine Superhelden! Bienen können …

5 / 15

Womit beschäftigen sich Bienen im Dezember?

6 / 15

Welche Pflanzen sind bei Honigbienen besonders beliebt?

7 / 15

Wie weit kommt eine fliegende Biene in 2 Minuten?

8 / 15

Wie heißt dieses Tier?

9 / 15

Wie oft bekommt eine Larve (ein Bienenbaby) Besuch von Pflegebienen, die nach ihr sehen, sie füttern und sich um sie kümmern?

10 / 15

Jetzt dürfen Sie Ihr Gespür für Dichtkunst beweisen. Wie lautet der beliebte Imker-Reim richtig?

11 / 15

Schätzen Sie mal: Wie viele Eier müsste eine Bienenkönigin legen, damit auf der Waage ein Gewicht von 1 Gramm angezeigt wird?

12 / 15

Was macht ein Drohn (eine männliche Biene), wenn er Hunger hat?

13 / 15

Was passiert bei der Drohnenschlacht im Sommer?

14 / 15

Wie viele Obstblüten kann ein Honigbienenvolk am Tag bestäuben?

15 / 15

Wie nennt man eine männliche Biene?

Dein Ergebnis ist

Die durchschnittliche Punktzahl ist 66%

0%

Bienenwissen für Profis

Sie sind der Meinung, dass unser erstes Quiz viel zu einfach war, und suchen eine größere Herausforderung? Sehr gern, das können wir bieten! Bei den nachfolgenden Quizfragen können eine, mehrere oder alle Antworten zutreffend sein. Viel Spaß dabei! 🙂

1 / 10

Bevor das Volk schwärmen kann, sind einige Vorbereitungen im Stock zu treffen. Wie bereitet sich das Bienenvolk auf den Umzug vor?

2 / 10

Wie viel Zeit benötigen die Bienen, um den gesammelten Nektar in Honig zu verwandeln, der trocken genug ist, um sich lange zu halten? Was schätzen Sie?

3 / 10

Sie besuchen Ihren Bienenstand und hören schon von weitem das Gesumme in der Luft. Ihre Lieblingskönigin hat sich offenbar genau diesen Moment ausgesucht, um mit einem Teil des Volkes zu schwärmen. Sie holen in Blitzgeschwindigkeit Ihre Sachen und verfolgen den Schwarm. Was für ein Glück, dass die Dame nicht mehr so gut fliegen kann und es nur bis in den Garten des Nachbarn schafft. Nur dumm, dass Sie sich mit dem Nachbarn nicht so gut verstehen. Wie ist die Rechtslage?

4 / 10

Sie haben am 01. Mai einen Ableger gebildelt. Nun stehen Sie vor Ihrem Kalender und überlegen, wann Sie den Ableger am besten gegen Varroamilben behandeln. Welchen Zeitraum wählen Sie?

5 / 10

Wann blüht die Salweide?

6 / 10

Welche diese Aussagen über Räuberei unter Bienenvölkern treffen zu?

7 / 10

Der Temperaturen werden wärmer und die erste Frühjahrskontrolle steht an. Jetzt zeigt sich, ob das Volk gut durch den Winter gekommen ist. Worauf wird bei der ersten richtigen Kontrolle geachtet?

8 / 10

Wabenhygiene ist ein wichtiger Punkt auf dem imkerlichen Aufgabenzettel. Wie wird Wabenhygiene betrieben?

9 / 10

Es ist September, die Obstbäume biegen sich unter den reifen Früchten und Ihre Honigbienen bereiten sich auf den Winter vor. Welche Aussagen treffen zu?

10 / 10

Sie sind dabei einen Ableger zu erstellen. Die nötigen Waben haben Sie bereits gefunden, aber es fehlen noch ein paar Bienen. Welche Bienen wählen Sie?

Dein Ergebnis ist

Die durchschnittliche Punktzahl ist 45%

0%